Sonntag, 3. März 2013

Die ersten Chilis sind geschlüpft!


Am letzten Sonntag habe ich mein Minigewächshaus herausgeholt, Kokosquelltöpfchen bereitgestellt und die Samentütchen sortiert.
Für folgende Sorten habe ich mich entschieden und ausgesät:

  • Lingua di Fuoco 2x
  • Guajillo 2x
  • Numex Big Jim 3x
  • Habañero Christina 2x
  • Habañero Orange 2x
  • Criolla Sella 1x
  • Anaheim Hot 1x
  • Kirsch-Chili 10x
  • Chili "vom Markt in Budapest" 1x
  • Chili "vom Markt in Göttingen" 2x
Aufgelaufen sind bereits eine Habañero Orange (ich dachte bisher, die Habañero s brauchen eigentlich viel länger), ein Kirschchili und beide Chili vom Markt in Göttingen. Sie sind nun raus aus dem Gewächshäuschen und unter das Aufzuchtlicht gewandert.
Ein paar weitere sind auch schon da, haben es aber noch nicht geschafft, sich von der Samenhülse zu befreien und müssen noch ein paar Tage im Häuschen bleiben.Ich hoffe, dass alle Kirschchilis aufgehen, denn ich brauche ein paar mehr Früchte als üblich, da ich ein paar Gläser Chilimarmelade kochen möchte. Die schmeckt so köstlich zu Käse.

1 Kommentar:

  1. Bin schon gespannt, meine sind auch alle aufgegangen !
    LG GEli

    AntwortenLöschen