Sonntag, 17. November 2013

Chili-Marmelade (Salsa Piccante)

Salsa Piccante - Chilimarmelade
Foto: Cristina Gibellato

1000 g Chili (Kirschchili)
1 große rote Paprika
500 g Gelier-Zucker (2:1)
1 Prise Salz
50 ml Rotwein

Paprika und Chilis waschen, auch innen, und in kleine Stücke zerkleinern. Nicht alle Samen herausnehmen, sonst wird die Marmelade nicht scharf genug. Mit dem Zucker und dem Rotwein (für eine schöne rote Farbe) und etwas Salz in den Topf geben und bei schwacher Hitze kochen, bis die Chilis sehr weich sind. Dann mit dem Stabmixer oder einer flotten Lotte pürieren (muss man aber nicht, wenn man die Marmelade mehr stückig mag) und heiß in sterilisierte Gläser füllen.
Die Marmelade schmeckt köstlich zu Käse oder Braten! (Ich habe mal ein Glas zu einer Einladung mitgenommen, erst waren alle skeptisch und am Ende war das Glas leer!)
Tipp: zum schneiden der Chili ist es ratsam Handschuhe zu benutzen, sonst hat man noch lange "Freude", wenn man sich mal ins Gesicht fasst....



Wer die Chilis selber im Garten oder auf der Fensterbank ziehen möchte, die Samen gibt es u.a. hier: 10 seltene Sorten >TOMATE und CHILISamen< selber aussuchen und 1 gratis.
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen