Montag, 21. April 2014

Cereja und Habañero haben überwintert

Chili Cereja

Chili Habañero

Und beide blühen und haben sogar schon Früchte angesetzt. Noch ist auch von Blattläusen oder anderem unliebsamen Besuchern noch nichts zu sehen. :-)
Im Herbst habe ich die beiden Pflanzen aus dem Garten mit nach hause genommen, in frische Erde gesetzt und ein wenig zurückgeschnitten. Erst standen sie im warmen Wohnzimmer am Westfenster, sind dann aber Anfang des Jahres ins kühlere Schlafzimmer ans Ostfenster umgezogen, weil sie die Heizungsluft nicht mochten. Vor drei Wochen habe ich sie mit flüssigem Tomatendünger leicht gedüngt.
Bei Pepperworld gibt es einen Crashkurs zur Überwinterung von Cilis.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen